Nachrichten

DFG Förderung für Projekt zur Ungleichheit der Lebenserwartung

22.01.2021

Für ein dreijähriges Projekt zu sozioökonomischen Unterschieden in der Lebenserwartung erhält Sebastian Köhne von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) eine Förderung in Höhe von 280.000 EUR.

Neue wissenschaftliche Mitarbeiterin

07.05.2021

Wir begrüßen Julia Francesca Engel als neues Mitglied der Professur. Zu ihren Forschungsinteressen gehören die Effekte von Haushaltsbesteuerung auf das Erwerbsverhalten sowie weitere Fragen um Ungleichheit und soziale Mobilität. Herzlich Willkommen!

Die soziale Frage der Steuer: Verteilen wir zu wenig um?

01.11.2021

Seit vielen Jahren ist soziale Ungleichheit ein zentrales Thema in Politik, Medien und Wissenschaft. Im Zentrum der Auseinandersetzung steht zumeist die kontrovers diskutierte Frage nach der Rolle des Staates: Wie sollte der Staat auf soziale Ungleichheit reagieren? Im Rahmen der diesjährigen Lorenz von Stein Gedächtnisvorlesung am 15.11. um 18 Uhr (Audimax Hörsaal C) wird Prof. Dr. Sebastian Köhne einen Überblick über langfristige und neuere Entwicklungen der sozialen Ungleichheit geben und zudem untersuchen, wie Ungleichheit in der Bevölkerung wahrgenommen wird und inwieweit Ungleichheit die Steuerpolitik beeinflusst hat. Anmeldung per E-Mail an institut@lvstein.uni-kiel.de, telefonisch: 0431/880-4542. Weitere Informationen: Link https://www.wiso.uni-kiel.de/de/fakultaet/veranstaltungen/pdf/gedaechtnisvorlesung-lorenz-von-stein-2021

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22

08.09.2021

Im Wintersemester 2021/22 werden die Vorlesungen "Ökonomie des Sozialstaats" und "Public Economics" angeboten. Des Weiteren findet das Bachelorseminar "Experimentelle Wirtschaftsforschung" statt. Für Doktoranden hält Prof. Köhne den Kurs "Graduate Microeconomics".

Telefonische Erreichbarkeit

22.04.2020

Aktuell sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nur unregelmäßig telefonisch erreichbar. Nutzen Sie bitte stattdessen die angegebenen E-Mail-Adressen.