Professur für Öffentliche Finanzen

Patrick Nüß

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Wilhelm-Seelig-Platz 1, R. 403b
Telefon: +49 431 880-4622
nuess@economics.uni-kiel.de

Curriculum Vitae

Patrick Nüß ist seit August 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliche Finanzen am Institut für Volkswirtschaftslehre der der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Zuvor war Patrick Nüß als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung der Hans-Böckler-Stiftung tätig.

Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der Arbeitsmarktforschung und Sozialpolitik.

Forschung

Publikationen

Hansjörg Herr, Alexander Herzog-Stein, Jürgen Kromphardt, Camille Logeay, Patrick Nüß, Toralf Pusch, Thorsten Schulten, Andrew Watt, Rudolf Zwiener "Makroökonomische Folgen des gesetzlichen Mindestlohns aus keynesianisch geprägter Perspektive" Studie im Auftrag der Mindestlohnkommission, 2017.

Alexander Herzog-Stein, Camille Logeay, Patrick Nüß, Ulrike Stein, Rudolf Zwiener "Positive gesamtwirtschaftliche Effekte des gesetzlichen Mindestlohns: Eine ökonometrische Analyse" IMK Report 141, 2018.

Alexander Herzog-Stein, Nüß Patrick, Ulrike Stein, Nora Albu Arbeits- und "Lohnstückkostenentwicklung: Ein gespaltenes Jahrzehnt geht zu Ende - enorme Herausforderungen warten" IMK Report 158, 2020

 

Working Papers

Nüß, Patrick "Duration dependence as an unemployment stigma: Evidence from a field experiment in Germany."

Nüß, Patrick and Merlin Penny "Now You See Me! Ethnic Discrimination in the Market for Apprenticeships."